Wiener Schule für Craniosacrale Biodynamik

Seit dem Jahr 2000  bietet die Wiener Schule für craniosacrale Biodynamik Ausbildungen in Craniosacraltherapie  in Österreich an. Weiterbildungen mit unterschiedlichen Themen bieten die Möglichkeit einzelne Inhalte zu vertiefen und Neuigkeiten sowie Weiterentwicklungen der Craniosacraltherapie  zu erfahren.

Wir laden  internationale Referenten nach Wien für unsere Absolventen ein, um ihnen die neuersten Entwicklungen im craniosacralen Feld näher zu bringen, wie Zb  Franklyn Sills ( 2016 und 2018) oder Ray Castellino ( 2017 und 2019)

 

Eine Seriöse Ausbildung

Wir sind Mitglied der International Affiliation of Biodynamic Trainings, IABT.
Die Richtlinien dieser Organisation, deren Bestreben es ist, professionelle Ausbildungen in cranio-sacraler Biodynamik und craniosacraler Osteopathie zu gewährleisten sind   unter  www.biodynamic-craniosacral.org nachzulesen.
Unsere Ausbildung orientiert sich auch an den Ausbildungsrichtlinien des Berufsverbandes für biodynamische Craniosacraltherapeuten von Nordamerika und Kanada und an den Berufsverbänden der Schweiz (Cranio Suisse) und  Deutschland.

Außerdem sind wir als Schule Mitglied beim österreichischen Dachverband für craniosacrale Körperarbeit „CranioAustria“

Damit verpflichten wir uns zur Einhaltung internationaler Standards.

Die Qualitätssicherung der AusbildnerInnen erfolgt durch regelmäßige Supervisionen, Fortbildungen und Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen  und Kolleginnen aus Deutschland, Schweiz und Großbritannien.

 

Zur Übersicht der Grundausbildung >>